65. Internationaler EUHA-Kongress mit Industrieausstellung

14.05.2021 | 2021, Allgemein, Pressemeldungen

Hohe Nachfrage bei Ausstellern

Frankfurt am Main / Mainz, 12.05.2021 – Die Vorbereitungen für den Internationalen Hörakustiker-Kongress und die begleitende Internationale Industrieausstellung vom 15.-17. September 2021 in Hannover laufen auf Hochtouren.

Für die Ausstellung hat jüngst die erste Hallenaufplanung der Halle 6 auf dem Gelände der Deutschen Messe Hannover begonnen. Bereits über 70% der Ausstellungsflächen wurden von Unternehmen aus dem In- und Ausland gebucht. Auch die großen Akteure der Branche sind in diesem Jahr wieder vor Ort dabei.

Bis zum 8. Juni 2021 können interessierte Unternehmen noch einen Messestand- und Zusatzflächen auf www.ausstellung-euha.org buchen.

Nach dem Digitalen EUHA-Kongress 2020 erreichten uns viele Rückmeldungen wie „Tolles digitales Format“ und „Gut und wichtig, dass überhaupt ein Kongress stattgefunden hat, digitale Lösungen ersetzen jedoch nicht den persönlichen Austausch.“ “Dieses Feedback nehmen wir sehr ernst und setzen mit allen Partnern alles daran, dass sich die Branche endlich wieder persönlich treffen kann, denn unser Herzstück ist der EUHA-Kongress mit Raum für persönliche Begegnungen und zum Netzwerken“, so Beate Gromke, Präsidentin der Europäischen Union der Hörakustiker e. V. „Wir freuen uns auf ein Stück Normalität, auf die Messehighlights und stellen gerade ein hochkarätiges internationales fachwissenschaftliches Vortragsprogramm für Sie zusammen. Und: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Hannover!“

Für die Veranstaltung im September wird gemeinsam mit der Deutschen Messe Hannover AG ein Hygiene- und Infektionsschutz-Konzept entwickelt, um den Veranstaltungsort so sicher wie möglich zu machen. Dr. Stefan Zimmer, Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbandes der Hörsysteme-Industrie (BVHI), betont: „Wir arbeiten eng mit der Deutschen Messe Hannover und den zuständigen Behörden zusammen, um sicherzustellen, dass ausschließlich nachweislich geimpfte, immune oder Personen, die einen negativen Corona-Test vorweisen können, Zutritt zur Veranstaltung haben. Die Deutsche Messe Hannover ist mit ihrer Infrastruktur und ihren großen Flächenkapazitäten sehr gut geeignet, die Internationale Industrieausstellung und das fachwissenschaftliche Vortragsprogramm unter erweiterten Hygienestandards auf internationalem Niveau durchzuführen.“

Für Aussteller mit gebuchter Standfläche bietet der BVHI erstmals ein umfangreiches und interaktives Online-Ausstellerverzeichnis an. Hier können Aussteller online ein ausführliches Unternehmensprofil anlegen und ihre Produkte und Dienstleistungen darstellen. Die EUHA bietet auf www.euha.org alle Informationen rund um Kongress und Messehighlights. Dort findet man das Programm sowie Abstracts zu Vorträgen und Workshops, zudem den Hallenplan sowie alle News unserer Sponsoren.

Daten zur Hörgeräteversorgung in Deutschland

  • 12 Prozent der Bundesbürger halten ihre Hörfähigkeit für gemindert (Quelle: EuroTrak Germany, 2018)
  • 37 Prozent von ihnen tragen Hörgeräte (Quelle: EuroTrak Germany, 2018)
  • 39 Milliarden Euro betragen die jährlichen Kosten für unversorgte Hörminderungen in Deutschland (Quelle: Hearing Loss – Numbers and Costs, 2019)
  • Eine unversorgte Hörminderung im mittleren Lebensalter ist der größte potentiell beeinflussbare Risikofaktor für eine spätere Demenzerkrankung (Quelle: The Lancet, 2020)
  • Eine Ausweitung der Hörgeräteversorgung trägt dazu bei, diese Kosten sowie die Risiken von Folgeerkrankungen nachhaltig zu senken.

Über den Bundesverband der Hörsysteme-Industrie

Der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (www.bvhi.org) ist die Vertretung der auf dem deutschen Markt tätigen Hersteller medizinischer Hörsysteme. Er ist das Kommunikationsorgan für alle Themen rund um Hörtechnologie sowie für die Prävention und Versorgung von Schwerhörigkeit. Der BVHI betreibt das größte deutschsprachige Online-Portal zur Hörgesundheit und Hörversorgung www.ihr-hoergeraet.de. Gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation richtet der BVHI jährlich am 3. März den Welttag des Hörens aus (www.welttag-des-hoerens.de).

Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA)

Die Europäische Union der Hörakustiker e.V. (www.euha.org) richtet als fachwissenschaftliche Organisation seit 1960 den Internationalen Hörakustiker-Kongress (EUHA-Kongress) aus. Er ist weltweit der bedeutendste Fachkongress der Branche. Die EUHA führt alle zusammen, die sich professionell mit Hörsystemversorgung beschäfti­gen. Sie ist Plattform für fachwissenschaftlich interessierte Hörakustiker, Wissenschaftler, Ärzte und interessierte Laien, die sich im Interesse einer bestmöglichen Versorgung der Schwerhörigen fachlich fortbilden wollen.

Pressekontakt EUHA e. V.
Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Sabine Stübe-Kirchhof
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz 

Tel.: +49 (0) 61 31 / 28 30-14   
Fax: +49 (0) 61 31 / 28 30-30  
E-Mail: presse@euha.org
Web: www.euha.org     
Pressekontakt BVHI
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e. V.
Katarina Sipple
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 664 26 34 0

E-Mail: sipple@bvhi.org
Web: www.bvhi.org

Aktuelle Infos auch im Social Web

Pressekontakt


Katarina Sipple
Referentin PR und Events
Tel.: +4969-664263411
E-Mail: info@bvhi.org

Aktuelles auf Ihr-Hoergerät.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ihr-hoergeraet.de zu laden.

Inhalt laden