EUHA-Kongress und Industrie­ausstellung finden im September 2021 als Präsenz­veranstaltung statt.

25.01.2021 | 2021, Allgemein, Pressemeldungen

Unternehmen können ab sofort Standflächen bestellen

Frankfurt, 25.01.2021 – Der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (BVHI) ist mit seiner Ausstellungsplattform www.ausstellung-euha.org am 15.01.2021 online gegangen. Ab sofort können Unternehmen ihre Stand- und Zusatzflächen für die Industrieausstellung buchen, die vom 15. bis 17. September 2021 als Präsenzveranstaltung im Rahmen des 65. Internationalen Hörakustiker-Kongresses in Hannover stattfindet.

Inter­na­tio­naler Hörakus­tiker-Kongress 2021

Erstmals nach zwei Jahren kann die internationale Hörakustikbranche wieder zusammenkommen und sich über die neuesten Trends und technischen Entwicklungen austauschen.

Der EUHA-Kongress mit seinem Vortragsprogramm und die Industrieausstellung werden unter den gültigen Hygienemaßnahmen und Schutzkonzepten der Deutschen Messe Hannover organisiert und ausgerichtet. Die Deutsche Messe ist mit ihrer Infrastruktur und ihren großen Flächenkapazitäten sehr gut geeignet, die Internationale Industrieausstellung auch unter erweiterten Hygiene- und Abstandsregeln durchzuführen.

Dr. Stefan Zimmer, Vorsitzender des Vorstands des BVHI, sagt dazu: „Der Ruf nach echtem, professionellem – aber sicherem – Austausch in unserer Branche ist unüberhörbar. Wir freuen uns daher, diesen mit der Veranstaltung im September wieder zu ermöglichen und die Ausstellung unter den gebotenen Vorgaben zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit der Besucher und Aussteller durchzuführen.“

Internationaler Hörakustiker-Kongress 2021

Eine zentrale Neuerung in diesem Jahr ist das digitale Online-Verzeichnis für Aussteller, inklusive einer Branchen-Nomenklatur. Dieses digitale Verzeichnis erlaubt es Messebesuchern, online nach Ausstellern, Produkten, Produktkategorien oder speziellen Dienstleistungen zu suchen und bereits vorab geeignete Ansprechpartner auf der Messe zu identifizieren.

Weitere digitale Ergänzungen für virtuelle Unternehmens- und Produktpräsentationen stehen den Ausstellern als individuell buchbare Zusatzleistungen zur Verfügung. Diese Services sind exklusiv Ausstellern mit einer Standbuchung vorbehalten.

Im Jahr 2019 beteiligten sich 150 Aussteller aus 22 Ländern an der Industrieausstellung. Zum Kongress und der begleitenden Ausstellung kamen 8.250 internationale Besucher.

Daten zur Hörsystemeversorgung in Deutschland

  • Schwerhörigkeit im mittleren Lebensalter ist der mit Abstand größte modifizierbare Risikofaktor einer Demenzerkrankung. Das Tragen von Hörsystemen kann dieses Risiko signifikant senken. (The Lancet 2020)
  • 12 Prozent der Bundesbürger halten ihre Hörfähigkeit für gemindert; nur 37 Prozent von ihnen tragen Hörgeräte. (EuroTrak Germany 2018)
  • 39 Milliarden Euro betragen die jährlichen Kosten für unversorgte Hörminderungen in Deutschland. (Hearing Loss – Numbers and Costs 2019)
  • Eine Ausweitung der Hörsystemeversorgung trägt dazu bei, Kosten sowie die Risiken von Folgeerkrankungen nachhaltig zu senken.

Über den Bundesverband der Hörsysteme-Industrie

Der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (www.bvhi.org) ist die Vertretung der auf dem deutschen Markt tätigen Hersteller medizinischer Hörsysteme. Er ist das Kommunikationsorgan für alle Themen rund um Hörtechnologie sowie für die Prävention und Versorgung von Schwerhörigkeit. Der BVHI betreibt das größte deutschsprachige Online-Portal zur Hörgesundheit und Hörversorgung www.ihr-hoergeraet.de. Gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation richtet der BVHI jährlich am 3. März den Welttag des Hörens aus (www.welttag-des-hoerens.de).

Europäische Union der Hörakustiker e. V. (EUHA)

Die Europäische Union der Hörakustiker e.V. (www.euha.org) richtet als fachwissenschaftliche Organisation seit 1960 den Internationalen Hörakustiker-Kongress (EUHA-Kongress) aus. Er ist weltweit der bedeutendste Fachkongress der Branche. Die EUHA führt alle zusammen, die sich professionell mit Hörsystemversorgung beschäftigen. Sie ist Plattform für fachwissenschaftlich interessierte Hörakustiker, Wissenschaftler, Ärzte und interessierte Laien, die sich im Interesse einer bestmöglichen Versorgung der Schwerhörigen fachlich fortbilden wollen.

Pressekontakt EUHA e. V.
Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Sabine Stübe-Kirchhof
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz 

Tel.: +49 (0) 61 31 / 28 30-14   
Fax: +49 (0) 61 31 / 28 30-30  
E-Mail: presse@euha.org
Web: www.euha.org     
Pressekontakt BVHI
Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e. V.
Katarina Sipple
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 664 26 34 0

E-Mail: sipple@bvhi.org
Web: www.bvhi.org

Aktuelle Infos auch im Social Web

Pressekontakt


Katarina Sipple
Referentin PR und Events
Tel.: +4969-664263411
E-Mail: info@bvhi.org

Aktuelles auf Ihr-Hoergerät.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ihr-hoergeraet.de zu laden.

Inhalt laden